Feedback

Das sagen teilnehmende Eltern zu unseren Kursen:

Trotz Ferienprogramm und Urlaub haben die Kinder in den Sommerferien – verständlicherweise – immer wieder danach gefragt, wann wir denn eeeendlich mal wieder mit Teacher Vera singen können. Der Sommerkurs ging sich leider terminlich heuer nicht aus, weshalb wir alle uns schon sehr auf ein Wiedersehen im Herbst freuen. Die Kinder haben so unglaublich viel Freude am singen mit Vera, die mit ihrer warmen, sensiblen und fröhlichen Art eine absolute Bereicherung für uns alle ist. Wir sind so glücklich, Music together und ganz besonders Vera „für uns“ entdeckt zu haben. Vielen herzlichen Dank und unbedingt weiter so! V. singt mittlerweile englisch als hätte sie nie etwas anderes gemacht und auch unser gut eineinhalbjähriger C. singt immer wieder gerne „hello body“.
Familie A. (August 2018)

 

Wir möchten uns einmal aus ganzem Herzen bei euch bedanken und euch verdeutlichen, wie wertvoll Music Together für unsere Familie war und ist. Seit Anfang 2012 sind wir fast durchgehend mit unseren ursprünglich zwei und mittlerweile drei Kindern bei Salzburg Music Together. Unsere Kursleiterin ist zu einer ganz wichtigen Wegbegleiterin und zu einem Highlight in unserem Alltag geworden. Sie hat die doch sehr speziellen Bedürfnisse unseres ältesten Sohnes nicht nur angenommen, sondern ihm vielmehr in der Gruppe immer wieder Raum, Zeit und besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Mittlerweile ist S. 11 Jahre, hat sich ganz toll entwickelt und ist begeisterter Trompeter bei der Trachtenmusikkapelle.
Auch T. wurde von Teacher Bianca in besonderer Art gefördert und gefordert. Sie hat es immer wieder geschafft, ihm (auch neben dem doch sehr präsenten Bruder) mit viel Witz und Charme einen speziellen Platz in der Gruppe zu geben. T. ist mittlerweile 6 Jahre und beginnt gerade, Schlagzeug zu lernen. Diese Leidenschaft entdeckten wir, weil T. sich bei Music Together jedes mal in Windeseile ein „Schlagzeug“ aus Trommeln und Rasseln baute. Erst kürzlich hat er die englischsprachige Oma seines Freundes völlig begeistert, als diese ihrem Enkel etwas erzählte und T. offensichtlich den Sinn verstand und entsprechend reagierte.
Unsere zweijährige Tochter V. ist aktuell in Biancas Music Together Stunden und liebt sie. Sämtliche Familienmitglieder, Stofftiere und Kinder aus dem Kurs werden tagtäglich mit dem „Hello Song“ begrüßt. Bianca lebt Music Together und Ihr Job ist nicht Beruf sondern Berufung. Das geht sogar so weit, dass sie mir nach den Stunden beigebracht hat, einige der Songs auf der Gitarre zu begleiten. Music Together ist für uns nicht eine simple Freizeitgestaltung, sondern Bestandteil unserer Erziehung. Es wird soviel mehr vermittelt, als nur Musik zu machen.
V. genießt ihre wöchentlichen Stunden, aber unser ältester Sohn konnte sich speziell durch Music Together in seiner Entwicklung so weit stabilisieren, dass ab 2013 keine weiteren Therapien mehr notwendig waren und dafür sind wir euch – und ganz speziell dir liebe Bianca – unendlich dankbar!!
Wir freuen uns darauf wenn’s wieder heißt „Hello to Bianca“.
So long: keep on singing ihr lieben 🙂

In großer Dankbarkeit und mit viel Begeisterung,
Familie S. (März 2018)

 

Es ist unbeschreiblich schön die Entwicklung der Musikalität der Kinder und die Leichtigkeit, mit der sie englische Liedtexte lernen, miterleben zu dürfen. Die Stunde voll Gesang, Tanz, Fröhlichkeit und Spaß ist für uns einfach nicht mehr wegzudenken und die Kinder freuen sich jedes mal riesig darauf. Mit der hinreißenden Art unserer Kursleiterin und ihrer Gabe, jedes Kind genau dort abzuholen, wo es gerade steht, ist sie eine große Bereicherung für unsere Kinder!
Mutter von 2 Kindern (März 2018)

 

„Kindgerecht und liebevoll werden die Kinder bei Music Together an die Musik herangeführt – und zwar durchaus anspruchsvolle Musik in unterschiedlichen Rhythmen, Takten und Stilen. Die Kinder lernen durch Vorbilder (Eltern und Kursleiterin) und eigenes Experimentieren mit kindgerechten Instrumenten. Das begleitende Material für den Kurs – Liederbuch und CD – ist professionell aufbereitet und ein wahrer Gewinn für Große wie für Kleine. Es ist erstaunlich und wunderschön, welches Rhythmusgefühl und welche Sicherheit im richtigen Singen die Kinder entwickelt haben – meines Erachtens eine wichtige Voraussetzung für das spätere Erlernen eines Instruments.
Und nicht zuletzt habe auch ich als Elternteil durch die Kursstunden musikalisch enorm dazugewonnen und dazugelernt!“
Mutter von 2 Söhnen, 3 und 6 Jahre alt (an 12 Kursen teilgenommen)

 

Ich genieße den Mittwoch Nachmittag mindestens ebenso wie meine beiden Enkelkinder!
Oma von 2 Enkelkindern (2 1/2 + 1 Jahr)


Als ich für meine damals zweijährige Tochter auf der Suche nach musikalischer Frühförderung war, stieß ich im Internet auf das Angebot von Music Together. Nach der Teilnahme an einer Schnupperstunde waren wir sofort verzaubert. Music Together ist keine steife Musikstunde, sondern eine Stunde voller Freude an Bewegung, Musik, Rhythmus, Singen, Klatschen und Tanzen. Die Kinder dürfen dabei immer sie selbst sein, dürfen alles ausprobieren, ohne Richtig oder Falsche. Durch die zwanglose Atmosphäre fällt es auch den Eltern leicht, mit ihren Kindern zu musizieren. Music Together stellt eine große Bereicherung für unsere ganze Familie dar.
Mutter einer Tochter (2 Jahre lang an Kursen teilgenommen)


„Ich kann diese Art von musikalischer Frühförderung nur allen Eltern empfehlen, da ich einfach erstaunt war, wie stark sich das Ganze auf die gesamte Entwicklung auswirkt! Sie profitieren in sozialer Hinsicht, wegen der Aktivität in der Gruppe. Es fördert ihr Sprachkompetenz, durch das Singen der englischen Texte. Das Tanzen und Herumtollen zur Musik unterstützt beide Kinder in ihrer motorischen Entwicklung.
Sie wurden bereits in frühester Kindheit musikalisch unterrichtet und werden somit sicherlich immer leichten Zugang zur Musik finden und hoffentlich auch immer Spaß daran haben Musik zu hören oder zu machen, da ihre erste Erfahrung mit Musik eine sehr sehr positive war.“
Mutter von 2 Kindern (3 Jahre und 11 Monate)

„Es macht mir große Freude, zu sehen, wie der Kurs das musisches Talent meiner Tochter fördert. Sie kann mit Hilfe der Musik Stimmungen erfassen und ihre Stimmungen und Gefühle durch Musik wesentlich besser handhaben. Sie erlebt Genuss und Entspannung durch Musik,Geborgenheit und Spaß! Zu Hause können wir wahnsinnig viel übernehmen im Alltag.“
Mutter mit Tochter (2 Jahre)

„Music Together ist soziales Lernen in der Gruppe mithilfe von Musik in ungezwungener Atmosphäre. Unsere Kinder singen auch daheim die Lieder mit Begeisterung nach. Nur weiter so!“
Vater von 4 Kindern, 1,5 und 3,5 Jahre alt (bisher an 2 Kursen teilgenommen)

„Mir wird unterstellt, dass ich der allergrößte Music Together-Fan in unserer Familie bin. Schließlich sind die Lieder auch bestens für erwachsene Ohren geeignet. Aber da stehen mir meine Kinder um nichts nach! Mit Music Together hat sich Musik in fast alle unsere Lebensbereiche eingeschlichen und bringt uns Leichtigkeit.“
Mutter von 2 Kindern, 2 und 5 Jahre alt (bisher an 9 Kursen teilgenommen)

„Wir sind erst seit ca. 3 Monaten bei den Music Together – Kursen dabei, aber bereits jetzt konnte ich die rasante musikalische Entwicklung meines Sohnes (1 Jahr alt) bestens verfolgen. Seit wir die Music Together – Kurse besuchen, reagiert C. in verstärktem Ausmaß auf jede Art von Musik. Er wippt und klatscht mit, will dazu tanzen, nimmt sich seine Rasseln und musiziert mit. Ich hätte nicht gedacht, dass diese Stunden solchen Eindruck bei ihm hinterlassen bzw. seine musikalische Entwicklung in diesem großen Ausmaß fördern – vor allem in so kurzer Zeit.“
Mutter mit Sohn (1,5 Jahre)

„Wir waren begeistert von der Philosophie der Gruppe und Herzenswärme unserer Lehrer. Music Together® führt die Kleinen behutsam an die Themen heran, es gibt keinen „Mitmach-Zwang „ für die Kleinen, allerdings sind die meisten Kinder recht schnell mit Begeisterung dabei.“
Familie mit Kleinkind und Baby

„Seit ich mit meinen Kinder diese Gruppe besuche konnte ich erstaunliches feststellen! Beide reagierten extrem positiv auf die dort gesungenen Lieder. Meine Tochter will zuhause und im Auto ausschließlich diese Lieder hören! Sie konnte bereits nach sehr kurzer Zeit erstaunlich gut mitsingen, obwohl sie bis jetzt noch kein Englisch gelernt hat.
Ich bin mir sicher, dass meine Kinder durch das Singen der Lieder ein natürliches Gefühl für die englische Sprache entwickeln und somit einen großen Vorteil haben, wenn sie diese Sprache später in der Schule lernen!“
Familie mit 2 Kindern (bisher an 5 Kursen teilgenommen)

„Mein Kind lässt sich durch die Lieder gut beruhigen bzw. beschäftigen, damit ich auch mal was im Haushalt machen kann. Sehr schöne Lieder, die man auch zu Hause oft hören kann, ohne dass sie gleich zum Hals raushängen. Ich mag die Variationen im Kurs. Sehr nette Kursleiterinnen, die gut auf die Kinder eingehen. Ich freue mich schon auf das nächste Semester.“
Mutter eines 1-jährigen Kindes (bisher an 2 Kursen teilgenommen)

„Die rhythmische Musik ist auch gut geeignet für Nichtmusikalische. Die Kursleiterin ist super – so angenehm und sympathisch – weiter so!“
Mutter von 2 Kindern, 2 Jahre und neugeboren (bisher an 1 Kurs teilgenommen)

„Mein Kind ist immer total begeistert von der Musik, den anderen Kindern und den Instrumenten; und es ist so schön zu sehen, wie jedes Kinder anders reagiert + mitmacht + welche Begeisterung sie mitbringen. Mein Kind hat nach wenigen Stunden zu jedem Laut (Musik, Klopfen etc.) zu tanzen begonnen, nach etwa 10 Stunden hat er begonnen, auch in der Stunde mitzumachen.“
Mutter eines 1-jährigen Kindes (bisher an 2 Kursen teilgenommen)

„Die Kinder singen auf einmal ganz unverhofft ein neues Lied aus dem Kurs. Ich finde das Konzept, die Musik usw. super. Ich merke, dass ich selbst viel besser singen kann als vor dem Kurs.“
Mutter von 2 Kindern, 2 und 4 Jahre alt (bisher an 1 Kurs teilgenommen)

„Das Kind singt fast alle Melodien selbständig und ohne Aufforderung. Die Kursleiterin ist eine intensive Bezugsperson für Singen.“
Vater eines 3-jährigen Kindes (bisher an 2 Kursen teilgenommen)

„Das Kind ahmt englische Wörter nach und singt mit. Auch zuhause haben wir große Freude mit den CDs. Music Together ist ein gutes Konzept, die Kursleiterin ist mit Leidenschaft dabei.“
Anonym

„Music Together gefällt uns so gut, da möchte man gleich nochmal ein Kind bekommen.“
Anonym

„Ich bin überzeugt, dass unsere Kurstunden dazu geführt haben, dass S. sehr schnell mit neuen Liedern und Rhythmen vertraut ist. Sie hat mit neuen Instrumenten keine Berührungsängste und probiert alles begeistert aus. Es ist faszinierend wie viel Taktgefühl die Kleinen schon haben. Sie machen mit den Instrumenten keinen Lärm sondern versuchen, im Takt zu bleiben.“
Familie mit Tochter

„Mein Kleiner ist voller Elan und Begeisterung bei der Musik und vor allem auch bei den anderen Kindern. Sie lernen voneinander, kopieren Bewegungen und Tanzschritte. Mir geht das Herz über, wenn ich V. mitsingen höre.“
Familie mit 2-jährigem Sohn (bisher an 4 Kursen teilgenommen)

Meine Tochter fängt übers ganze Gesicht an zu strahlen, wenn sie daheim die ersten Takte des Begrüßungsliedes hört und dreht sich vergnügt im Kreis.
Mutter einer 18 Monate alten Tochter (nach 4 Kursstunden)

 

Comments are closed.